OTTO FUCHS Mitarbeiter-Spendenaktion für das Kinderhospiz Balthasar

Einige der Auszubildenden des ersten und zweiten Ausbildungsjahres der OTTO FUCHS KG haben am Donnerstag, den 14. Dezember 2017, mit viel Engagement Waffeln gebacken. Im Foyer des Verwaltungsgebäudes wurde die Waffelstation aufgebaut. Mitarbeiter, Besucher und Kunden haben die Aktion tatkräftig unterstützt, sodass ein Erlös von 3.222,16 Euro zusammengekommen ist. Durch eine weitere großzügige Spende von Otto Hinrich Fuchs wurde der Betrag auf stolze 6.500,00 Euro erhöht.

Zur Übergabe des Schecks kam Frau Vetter, aus dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit/Fundraising vom Kinderhospiz Balthasar, am 18. Dezember 2017 nach Meinerzhagen. Dort überreichte die Initiatorin der Aktion, Frau Tina Schördling, kaufmännische Ausbildungsleiterin der OTTO FUCHS KG, ihr stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Scheck. Das Kinderhospiz Balthasar bedankt sich sehr für diese tolle Unterstützung.

„Es beeindruckt mich immer wieder, auf welche Ideen meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen, um soziale Projekte zu unterstützen“, so Stefan Laartz, Leiter Personal.

Weitere Infos: www.kinderhospiz-balthasar.de

Downloads

Text

Pressemitteilung_WaffelaktionOTTOFUCHS.doc (DOC, 111 KB)

Bilder

Hinweis
Die hier zum Download angebotenen Bilddateien dürfen ausschließlich von Zeitungen und Zeitschriften und nur für redaktionelle Veröffentlichungen verwendet werden. Zur Sicherung der uns seitens der Fotografen überlassenen Urheberrechte ist die Bildnutzung nur unter Angabe der oben aufgeführten Fotoquelle zulässig.

back