Batteriegehäuse

Wir setzen den Trend: Die Nachfrage nach Leichtbau-Komponenten bei Elektrofahrzeugen ist groß. Namhafte Kooperationen mit Know-how-Lieferanten für Batterietechnologie sind dafür unumgänglich. Als Entwicklungspartner arbeitet OTTO FUCHS an Lösungen, die sich positiv auf die Batteriereichweite und zugleich der Reduzierung des Gesamtgewichtes auswirken.

Die Basis für das Batteriegehäuse bilden OTTO FUCHS Aluminiumprofile. Sie überzeugen seit Jahren – finden Anwendung dort, wo es auf Sicherheit ankommt.
Das OTTO FUCHS Batteriekasten-Konzept basiert auf einem zweiteiligen Gehäuse aus Verbundprofilen. Crashaktive Strukturen aus Aluminium schützen insbesondere beim Seitencrash die Batteriemodule. Hohlkammern in den Gehäuseböden erlauben eine optimale integrierte aktive Kühlung.

Besondere Eigenschaften:

DICHTHEIT
Die Dichtheit eines Batteriegehäuses zählt zu seinen substantiellen Eigenschaften. Um diese Eigenschaft über die gesamte Fahrzeuglaufzeit zu gewährleisten, bedarf es beherrschter Prozesse sowie leistungsfähiger Prüfeinrichtungen. OTTO FUCHS erfüllt diese Anforderungen durch den Einsatz geeigneter Fügetechniken, sowie durch den Einsatz eines automatisierten Heliumlecktests, welcher minimale Spezifikationsabweichungen sicher erkennt.
TOLERANZEN
Zur Einhaltung der engen gehäuseinternen Toleranzen, sowie Toleranzabstimmungen zum Anschluss an die Fahrzeugstruktur, ist ein über die gesamte Prozesskette abgestimmter Prozess erforderlich. Für OTTO FUCHS beginnt dieser Prozess mit der optimalen Legierungsauswahl zur Fertigung verzugsarmer Profile, sowie der patentierten Kaltfügetechnik, die ohne thermische Einflüsse eine feste, dichte und sichere Verbindung herstellt. Im weiteren Verlauf sorgen aufeinander abgestimmte Spann- und Prüfkonzepte für ein herausragendes Ergebnis.
CRASH

Um die sehr hohen Ansprüchen an die Unversehrtheit der Batterie im Crashfall erfüllen zu können, ist der Einsatz von komplexen Querschnitten aus leistungsfähigen Legierungen erforderlich. OTTO FUCHS erfüllt diese Ansprüche mit perfekt auf die Anwendung abgestimmten Werkstoffen und einer Pressenvielfalt, die für jegliche Geometrie das optimale Aggregat bereitstellt. Die Erfüllung der OEM-spezifischen Werkstoffnormen ist hier selbstverständlich.
SAUBERKEIT
Die einwandfreie Funktionalität der elektrischen Bauteile einer Batterie ist von enormer Bedeutung und basiert auf einer besonders ausgeprägten Sauberkeit. Kleinste Verunreinigungen können zur Bildung von Kriechströmen oder schlimmstenfalls Kurzschlüssen mit fatalen Folgen führen. Um diese Risiken sicher ausschließen zu können ist eine prozesssichere Strategie zur Vermeidung von losen Spänen, kombiniert mit einer leistungsfähigen Reinigung, erforderlich.

Sind Sie sich unsicher, ob wir Ihr Produkt herstellen können? Nehmen Sie Kontakt mit unseren Technikexperten auf:

Technischer Vertrieb Extrusions

E-Mail schreiben
+49 2354 73 9000

SPEZIELLES KNOW-HOW

  • Kaltfügen
  • CMT (cold metal transfer)
  • Streckbiegen
  • Zerspanen

Profile
Fertigteile
Platten
Nahtlose Rohre