Industriemechaniker (m/w)

Industriemechaniker halten technische Systeme instand, rüsten Maschinen bzw. Systeme um und führen Wartungen und Inspektionen durch. So stellen sie die Betriebsfähigkeit von technischen Systemen sicher. Ihre Arbeiten führen sie stets im Rahmen der betrieblichen Qualitätsmanagementsysteme durch und protokollieren diese.

 

Ausbildungsdauer:
3 ½ Jahre

 

Besuchte Schule:
BKT Lüdenscheid

So läuft die Ausbildung ab

Die Ausbildungsdauer beträgt regulär 3 ½ Jahre. Ein- bis zweimal pro Woche gehst Du zur Berufsschule – dem Berufskolleg für Technik (BKT) in Lüdenscheid. Dort wirst Du in berufs- bezogenen und berufsübergreifenden Lernbereichen wie z. B. Fertigungs-, Montage-, Instand- haltungs-, Automatisierungs-, Betriebs- und Wirtschaftsprozesse sowie Deutsch und Englisch unterrichtet. An den anderen Tagen sammelst Du Praxiserfahrung – im ersten Ausbildungsjahr in der Ausbildungswerkstatt und danach in diversen Abteilungen und Lehrgängen.

Die Ausbildung ist gut für Typen, die ...

  1. ... interessiert sind an technischen und industriellen Prozessen und sowohl selbstständig als auch im Team arbeiten können.
  2. … stets mit Sorgfalt arbeiten, eine hohe Lernbereitschaft haben sowie Engagement, Belastbarkeit und Kreativität zeigen, um Prozesse am Laufen zu halten.
  3. … über einen guten Schulabschluss verfügen.

Die OTTO FUCHS Vorteile

  1. Während Deiner Ausbildung lernst Du unzählige Produkte und Erzeugnisse der verschiedensten Abteilungen unserer Geschäftsbereiche kennen. Dazu gehören z. B. die Ausbildungswerkstatt, die Maschinenschlosserei und verschiedenste Servicebereiche in den Produktionsabteilungen.
  2. In unserer internen Betriebsschule sowie in zahlreichen Azubi-Seminaren vertiefst Du Deine Kenntnisse und Dein Wissen noch weiter.

Dein persönlicher Kontakt

Jürgen Ackerschott

+49 2354 73-368

Leitung gewerblich-technische Ausbildung
Werkstoffprüfer (m/w), Industriemechaniker (m/w), Bachelor of Engineering (m/w)