Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)

Elektroniker für Betriebstechnik montieren Systeme und Anlagen der Energieversorgungstechnik, der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, nehmen sie in Betrieb und halten sie instand. Eine weitere Aufgabe ist das Betreiben der An- lagen. Elektroniker üben ihre Tätigkeiten unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen selbstständig aus und stimmen ihre Arbeit mit vor- und nachgelagerten Bereichen ab. Dabei arbeiten sie häufig im Team.

 

Ausbildungsdauer:
3½ Jahre

 

Besuchte Schule:
BKT Lüdenscheid

So läuft die Ausbildung ab

Die Ausbildungsdauer beträgt regulär 3 ½ Jahre. Ein- bis zweimal pro Woche gehst Du zur Berufsschule – dem Berufskolleg für Technik (BKT) in Lüdenscheid. Dort wirst Du in berufsbezogenen und berufsübergreifenden Lernbereichen wie z. B. dem Errichten und Betreiben von automatisierten Energieverteilungs- und Gebäudeanlagen sowie Deutsch und Englisch unterrichtet. An den anderen Tagen sammelst Du Praxiserfahrung –  im  ersten  Ausbildungsjahr in der Ausbildungswerkstatt und danach in diversen Abteilungen und Lehrgängen.

Die Ausbildung ist gut für Typen, die ...

  1. ... interessiert sind an technischen Prozessen, ein gutes Vorstellungsvermögen besitzen und sowohl selbstständig als auch im Team arbeiten können.
  2. … stets mit Sorgfalt arbeiten, eine hohe Lernbereitschaft sowie ein gesteigertes Verantwortungsbewusstsein haben.
  3. … über einen guten Schulabschluss verfügen.

Die OTTO FUCHS Vorteile

  1. Bei uns wirst Du unter anderem im Bereich der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) und in der Fluidtechnik geschult.
  2. Du absolvierst einen Ersthelfer- und Brandschutzlehrgang.
  3. In unserer internen Betriebsschule sowie in zahlreichen Azubi-Seminaren vertiefst Du Deine Kenntnisse und Dein Wissen noch weiter.

Dein persönlicher Kontakt

Stephan Icks

+49 2354 73-7938

Gewerblich-technische Ausbildung
Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)