Logo OTTO Fuchs KG

Magnesium und Magnesiumlegierungen

Die Herstellung und Verarbeitung von Magnesium-Knetlegierungen ist seit vielen Jahrzehnten fester Bestandteil des OTTO FUCHS Produktionsprogramms.

Für extrem leichte Konstruktionen bietet die gute Warmverformbarkeit von Magnesiumlegierungen bei Gesenkschmiedeteilen und Strangpressprodukten viele wirtschaftliche Gestaltungsmöglichkeiten.

Magnesium weist eine extrem geringe Dichte auf und ist der leichteste aller Konstruktionswerkstoffe.

Bauteile aus Magnesiumlegierungen kommen insbesondere dort zum Einsatz, wo zwar jedes Gramm zählt, bei der Belastbarkeit aber kaum Abstriche gemacht werden können, so etwa in der Luft- und Raumfahrt. Die derzeit 12 Magnesium-Legierungen von OTTO FUCHS haben einen außerordentlich hohen Reinheitsgrad und sind in besonderem Maße korrosionsbeständig.

Zu den wichtigsten Eigenschaften der Magnesium-Knetlegierungen zählen:

  • geringes spezifisches Gewicht
  • gute Warmverformbarkeit
  • hervorragende Zerspanbarkeit
  • keine inneren Spannungen

Um die Korrosionsbeständigkeit zu verbessern, können wir mit einer speziellen Gießtechnologie Legierungen mit einem hohen Reinheitsgrad, d.h. mit niedrigstem Fe- und Ni-Gehalt herstellen.

Weitergehende Informationen zu unseren Magnesiumlegierungen finden Sie in unserer Werkstoffinformation Magnesium.

Werkstoffinformationen

Zur Anzeige der PDFs benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader.

OTTO FUCHS KG © OTTO FUCHS KG | Alle Rechte vorbehalten.